blond

Born to be blond oder der Kampf mit den Foliensträhnchen

Meine ursprüngliche Haarfarbe ist wenig glamourös und umgangsspachlich würde man sie als aschblond oder „Strassenköter“ blond bezeichnen. Um diesen Naturton aufzupeppen, habe ich schon früh angefangen, meine Haarfarbe zu pimpen. Zum Entsetzen meiner Mutter war das in der Pupertät kupferblond und ich sah danach aus wie Pumuckl höchst persönlich. Doch ich selbst fand den neuen […]

Mehr