Ausflüge

Ponyreiten in Pflaumdorf am Ammersee

IMGP0054

Der erste Lieblingsort unserer Tochter ist auf jeden Fall „Pfaumdorf“. Dort kann man in wunderschöner, ländlicher Umgebung auf kleinen Shetlandponys reiten. Die Eltern führen die Pferde und die Kleinen fühlen sich in gemütlichen Westernsätteln ganz gross. Am besten man setzt den Kindern einen Reit- oder Fahrradhelm auf. Eine Stunde Ponyreiten kostet 18,00 Euro und man bekommt die Ponys bereits gesattelt zur Verfügung gestellt. Jetzt hat man die Wahl zwischen zwei Wegen, der eine führt durch den Wald und der andere an den Koppeln entlang.

Leider ist der Ausritt meist viel zu schnell vorbei, doch danach bleibt genügend Zeit zum Pony streicheln, Toben auf dem Spielplatz oder Karussel fahren. Wer jetzt Hunger oder Durst hat, kann sich am Kiosk stärken.

Wenn die Kinder danach noch fit sind, lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Kloster in St. Ottilien, das in circa fünf Autominuten vom Poyhof zu erreichen ist. Dort ist ein toller Biergarten mit Spielplatz.

http://www.ponyhof-pflaumdorf.com

http://st-ottilien.com

Spielplatz mit Piratenschiff am Ammersee

Dies ist ein toller Abenteuerspielplatz, der direkt am Seeufer in Schondorf liegt. Dort kann man von der Kajüte aus mit dem Steuermann per Sprachrohr kommunizieren, nach feindlichen Piraten Ausschau halten oder einfach nur die Beine vom Steg ins Wasser baumeln lassen. Nach getaner Arbeit auf hoher See gibt es unzählige Möglichkeiten sich in Cafés oder Restaurants oder direkt am Strandbad (http://www.cafeforster.de/Strandbad) zu stärken. Vom Steg aus vor dem Piratenschiff legt auch direkt der Dampfer zur Rundfahrt am Ammersee ab.

.Bild 7Bild 8

Maislabyrinth in Utting

Foto 1 Foto 2

Ein absolutes Highlight ist das Labyrinth in Utting, das jedes Jahr von Juli bis September geöffnet hat. Hier kann man auf die Suche gehen nach versteckten Märchenfiguren oder dem versunkenen Titanic Schiff. Vom Rapunzel-Aussichtsturm hat man einen Blick über das Labyrinthfeld aus Mais, Hanf, Sonnenblumen und wilder Malve. Ein riesiger Berg aus Strohballen lädt zum Toben und Verstecken ein. Das Motto ändert sich jedes Jahr und so warten wir schon jetzt gespannt auf ein neues Erlebnis ab Juli 2014.
http://www.exornamentis.de

Dampferschiffahrt ab Stegen 

IMG_5895

Am 12. April 2014 geht es wieder los mit der Dampferschiffahrt auf dem Ammersee. Es ist jedesmal einzigartig, die Welt vom Wasser aus zu sehen. Mit Blick auf die luxuriösen Villen ein bisschen träumen zu dürfen oder die Kinder beim Sprung vom zehn Meter hohen Holzturm ins Wasser zu bestaunen und mit etwas Glück Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze, zu erspähen. Man sollte bestenfalls den ganzen Tag einplanen, da die grosse Rundhart circa drei Stunden dauert und auch die Bade- und Spazierpausen Zeit in Anspruch nehmen.

http://www.seenschifffahrt.de/ammersee/fahrplan/fahrplan-und-fahrbetrieb/

Besuch der Teufelsküche bei Landsberg am Lech

äIMG_1106  IMG_1112

Dies ist ein wirklich spannender Ausflug bei dem man viele Tiere entdecken kann und verwunschene Wege durch den Wald zurücklegt. Im Sommer können die Kinder im See planschen oder am Wasserspielplatz etwas abkühlen. Hat man dann die Teufelsküche erreicht, erwartet die Gäste ein stylisches Restaurant mit guter Küche. Das ist ein besonderer Ort und schon fast ein Geheimtipp.

http://www.teufelskueche-landsberg.de/

Forstlicher Versuchsgarten in Grafrath

IMG_0027

Dies ist eigentlich mein geheimer Lieblingsort, doch Euch will ich ihn verraten. Der Forstliche Versuchsgarten in Grafrath ist ein ganz einzigartiges Stück Wald, in dem 200 verschiedene Baumarten angepflanzt wurden. Unter anderem sogar ein Sequoia Tree (Mammutbaum), der in Kalifornien heimisch ist. Kinder können sich auf die Suche nach hinter Bäumen versteckten Holzskulpturen machen und immer wieder neues entdecken. Es ist ein Ort, der verzaubert!

http://www.lwf.bayern.de/wald-und-gesellschaft/wissenstransfer-waldpaedagogik/forstl-versuchsgarten-grafrath/index.php

Schloss Linderhof und Umgebung

image-2Am Wochenende haben wir einen Ausflug in die Berge Richtung Garmisch Partenkirchen gemacht und dabei zwei wundervolle Ausflugsziele für uns entdeckt. Als erstes sind wir mit der Gondel zur Mittelstation vom Panoramaberg Wank gefahren.

Von dort aus sind wir den „Sunnaweg“, wie der Name schon so schön sagt, immer der Sonne entlang zur Gamshütte gewandert. Dort gab´s a ordentliche Brotzeit und Buttermilch. Danach sind wir weiter zur Talstation abgestiegen und wurden mit dem herrlichen Blick auf das Bergmassiv der Zugspitze belohnt.

Wir sind die Tour mit Buggy gegangen wobei das aber nicht wirklich empfehlenswert ist, da wir den Wagen ständig über Wurzeln tragen mussten. Wir waren mit Brotzeitpause insgesamt vier Stunden unterwegs.

image-3Danach machten wir noch einen kleinen Abstecher Richtung Oberammergau und sind zum Schloss Linderhof gefahren. Natürlich habe ich schon oft von diesem Juwel gehört, doch noch nie habe ich die Parkanlage unseres Märchenkönigs König Ludwig II besucht. Ich war absolut erstaunt von der Fantasie und dem Ideenreichtum, den er sich für seinen privaten Rückzugsort erdacht hat.

image-6Die Venusgrotte im Schlosspark ist nur eines der Highlights, die ich hier kurz erwähnen möchte. Hier hat sich der König eine künstliche Grotte aus Eisen und Stahl erbauen lassen, in der er seine eigens für ihn aufgeführten Wagner Opern von drei verschiedenen Logen aus ansehen konnte.

Mit einem Boot in Form eines Schwanes liess er sich zu Weilen über den künstlichen See fahren. Das Wasser wurde auf 35 Grad erwärmt, so dass er in der Grotte sogar schwimmen konnte.

image-1Dieser Ort wirkt wahrlich wie verzaubert und es gibt in der weitläufigen Parkanlage noch das Marokkanische Haus, die Hundinghütte und die Einsiedlerhütte zu entdecken. Am besten man nimmt sich mindestens einen halben Tag für den Besuch Zeit, damit man alles in Ruhe erkunden kann.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s