Zirkus Halligalli

Bei Eltern Zuhause ist immer irgendwie Zirkus Halligalli angesagt. Zumindest ist das bei uns so. Selten kehrt die absolute Ruhe ein, es sei denn die Kinder sitzen vor dem Fernseher oder essen Gummibärchen. Nachdem beide Aktivitäten nicht unbedingt in Dauerschleife verübt werden sollten, herrscht Zuhause Jubel, Trubel, Heiterkeit. Oder es gibt Tränen und Geheule, wenn es Streit unter den Geschwistern gibt.

Doch eine Sache funktioniert erstaunlich gut: die Kinder veranstalten selbst einen Zirkus und laden die Erwachsenen als Zuschauer ein. Diese Idee hatten letztens die Kinder zusammen mit ihren Freunden und wir waren erstaunt, wie toll das klappte. Selbst die Kleinste erhielt ihren eigenen Part und wurde integriert. Die Kinder waren mächtig stolz auf sich und wir wurden bestens unterhalten.

Es war schön zu sehen, wie die Kinder ihre eigene Vorstellung auf die Beine stellten. Ein Pirat war Zirkusdirektor und verkaufte die Eintrittskarten. Eine kleine Prinzessin kam ganz gross raus und eine waghalsige Katze zeigte ihre „Hüpfkünste“ mit dem Hula Hoop.   Ein Mädchen aus dem Orient ließ einen Hula Hoop Reifen um ihren Hals schwingen. Die grosse Zauberin bereitete das Publikum auf die Showeinlagen vor.

Wenn es also mal wieder laut werden sollte und es Streit gibt, schlagt den Kindern doch mal eine Zirkusveranstaltung vor. Wichtig dabei ist nur, dass die Erwachsenen nicht mithelfen und erst zur Aufführung erscheinen. Mal sehen was dann geschieht…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s