Schnelle Weihnachtsbäckerei

Heute kommt ein Vorschlag für die schnelle Weihnachtsbäckerei. Meist ist die Vorweihnachtszeit vollgepackt mit Terminen und Verpflichtungen. Von daher passt  dieses einfache Rezept gut in die so oft hektische Vorweihnachtszeit und den Kindern macht die Verzierungsarbeit ganz viel Spass.

Man benötigt zwei Packungen Brownie Mischung aus dem Supermarkt. Diese bereite ich nicht wie empfohlen mit Butter und Milch zu, sondern in gleicher Menge mit Sahne. Danach werden diese für eine halbe Stunde im Muffinblech gebacken. Die Muffins gut auskühlen lassen, da sonst die Verzierung verläuft. Wenn man es noch einfacher haben will, kauft man fertige Schoko-Muffins und muss diese lediglich noch verzieren.

Bei den Rudolph Muffins benötigt man rote M&Ms für die Nase, Marshmallows, die man in flache Scheiben zerschneidet, Salz-Brezeln und Rollfondant für die weissen Augen. Die Nase und die Augen sowie die Schnauze habe ich mit ein wenig Zuckerschrift festgeklebt. Zum Schluss noch dunkle Schokoladen-Konfitüre für den Mund und die Augen. Die fertigen Muffins werden nach dem Auskühlen noch mit dunklem Schokoladen Überguss überzogen. Diesen gut antrocknen lassen und schon kann´s mit dem Dekorieren losgehen.

Die Weihnachtsbäumchen werden mit grünem Frosting verziert und mit bunten Kügelchen überstreut.Das Frosting habe ich zuvor mit Lebensmittel Farbe aus dem Supermarkt grün verziert. Das geht ganz schnell und sieht lustig aus.

Leider sieht unser Olaf Schneemann etwas traurig aus. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sein Frosting allmählich zerläuft. Das Rezept für gute Frostings findet Ihr auf Pinterest.

Hier ist eines davon:

Frischkäse-Frosting

Zutaten für 12 Muffins:

  • 200 g Butter
  • 225 g Frischkäse
  • 125 g Puderzucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt (frische Vanille oder Aroma)

Zubereitung:

Die Butter und den Frischkäse in einer Rührschüssel cremig rühren.

2 Jetzt den Puderzucker nach und nach der Masse unter Rühren zuführen. Wichtig: Den Puderzucker durch ein Sieb sieben.

3 Jetzt nur noch den Vanilleextrakt hinzufügen, umrühren und das fertige Frischkäse Frosting auf dem ausgekühlten Backwerk verteilen. Auch Torten lassen sich wunderbar mit dem Frischkäse Frosting und einer Spritztülle verzieren.

Viel Spass mit der Weihnachtsbäckerei und vielleicht findet auch Ihr ein paar wertvolle und ruhige Momente in der staden Zeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s