Die kann sich sehen lassen

IMG_7543Die kann sich sehen lassen! BARBARA, eine neue Zeitschrift ist erschienen und die Herausgeberin ist keine Geringere als Barbara Schöneberger. Ich mochte sie schon immer und am liebsten ihr Fernsehformat Blondes Gift. Nicht nur weil sie so schöne Sätze sagt wie: „Man muss im Leben nicht alles erreichen, auch nicht Grösse 36“.

Dieses Magazin darf sich neben NIDO und Flow in die Reihe meiner Lieblingsmagazine einreihen und ich freue mich schon jetzt auf gemütliche und spannende Lesemomente mit ihr. Ehrlich gesagt, bin ich nämlich ein richtiger Zeitschriften Junkie und kann mich mit Gala und Co so richtig entspannen. Am besten noch eine grosse Tasse Milchkaffee dazu und meine Laune hebt sich gewaltig. Auf jeden Fall freue ich mich sehr über diesen Neuankömmling am Zeitschriftenhimmel und schließe mit einem Zitat aus dem Editorial von Barbara Schöneberger:

„Mir ist es wichtig, dass Sie schon gleich bei unserer ersten Ausgabe merken, dass wir alle zusammen mit BARBARA das Leben ein bisschen einfacher, ein bisschen raffinierter, ein bisschen schöner machen. Ganz ohne Druck.

Denn geben wir es doch mal ehrlich zu: In vielen Magazinen läuft es immer gleich. Vorn wird dazu aufgerufen, sich einfach so zu akzeptieren, wie man ist. Drei Seiten weiter gibt’s die Herbst Diät, mit der man fünf Kilo in drei Tagen verlieren soll. Und ab Seite 40 kommen dann die schönsten Cupkake-Rezepte mit zusammengenommen 85 000 Kalorien!!

Wie soll ich das ernst nehmen, wenn man mir an 15-jährigen Models zeigt, dass meine Bikinifigur absolut perfekt werden kann, wenn ich mich nur jeden Tag drei Minuten lang beim Zähneputzen auf die Zehenspitzen stelle? Und wir sind auch alt genug, um zu wissen, dass eine Beziehung, aus der die Luft völlig raus ist, nicht besser wird, wenn man sich mit bengalischen Pfefferminzöl einreibt…“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s