Apfel Tarte am Nachmittag

IMG_5978  IMG_5981

Heute Nachmittag haben wir eine wunderbare Apfel Tarte verdrückt, die blitzschnell und einfach zubereitet wird. Natürlich darf die Schlagsahne nicht fehlen und fertig ist der versüsste Nachmittag.

Rezept für die Apfel Tarte mit Sahneguss:

Zutaten für den Mürbeteig: 150 g Mehl, 50 g Zucker, halber TL Salz, 1 Ei, 100g kalte Butter

Für den Belag: 3 säuerliche Äpfel, Saft von 1 Zitrone, 200 g Sahne, 1 Eigelb, 1 EL Zucker, Puderzucker

Zubereitung: Tarte oder Springform 26 cm

1. Für den Mürbeteig das Mehl mit dem Zucker und dem Salz in einer Schüssel mischen. Das Ei und die Butter in Stücken dazu geben. Alle Zutaten mit einem Messer durchhacken. Die Brösel rasch zu einem Teig verkneten und zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

2. Für den Belag die Äpfel schälen, vierteln und in Spalten schneiden. Danach mit Zitronensaft beträufeln.

3. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Tarteform einfetten. Den Teig ausrollen und die Form damit auskleiden, dabei einen halbhohen Rand formen. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Die Apfelspalten dachziegelartig auf dem Boden verteilen und die Tarte 20 Minuten im Ofen backen.

4. Inzwischen die Sahne mit dem Eigelb und dem Zucker in einer Schüssel verquirlen. Die Tarte nach der Backzeit herausnehmen, den Sahneguss über dem Obst verteilen und die Tarte weitere 20-25 Minuten fertig backen.

5. Die Apfel Tarte herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben, in Stücke schneiden und noch lauwarm mit Sahne servieren.

IMG_5980

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s