Bunte Faschingsfeier für kleine Jecken

IMGP1429Letzte Woche haben eine Freundin und ich eine kleine Faschingsfeier bei uns zu Hause ausgerichtet und es hat mal wieder richtig Spass gemacht ein Fest zu feiern. Früher habe ich zwar lieber WG Partys veranstaltet, doch heute muss ich mich aus Mangel an Möglichkeiten auf die Kleinen stürzen.

Ich fing mit der Dekoration an und habe mich beim Luftballonaufblasen ziemlich verausgabt. Wichtig dabei ist vorallem, dass man viele Luftballons hat, die nicht so schnell platzen und ziemlich gross sind. Dann noch schnell ein paar Stoffwimpel aufgehangen und die üblichen Garanten für eine gelungene Faschingsparty mit Kindern an den Start gebracht: Luftschlangen, Konfetti, Musik, Krapfen und Schokoküsse. Zumindest kann man damit kleine Gäste im Kindergartenalter sehr glücklich machen.

IMGP1422Zu meiner grossen Freude durfte ich mal wieder ein paar Produkte von Tambini testen. Unter anderem diese wundervolle Backform von Edgar, dem Zirkuselefanten. Wie Ihr ja bereits wisst, liebe ich es zu backen und diesmal hat es besonders viel Spass gemacht, da ich das erste mal mit Fondant gearbeitet habe. Hier findet Ihr das Tambini Rezept für diesen tollen Kuchen, der die Kinder sehr begeistert hat.

Nachdem alle kleinen Jecken eingetroffen sind, haben wir uns in einen Kreis gesetzt und jedes Kind durfte sich und seine Verkleidung vorstellen. Wir begrüssten eine Waldelfe, eine Eiskönigin, ein Rotkäppchen, eine Prinzessin, einen Feuerwehrmann, einen Polizisten, einen König und klein Paulchen, der eine Kostümierung verweigert hat. Mit viel Überredungskunst konnte ich ihm zumindest einen Katzenschnurrbart aufmalen. IMGP1431

Als unsere Bäuche vom Essen dick und rund waren, begannen wir mit dem Luftballontanz, bei dem sich zwei Kinder jeweils einen Ballon zwischen die Bäuche klemmen und versuchen diesen nicht zu verlieren. Natürlich spielten wir auch Tiere erraten, „Alle Vögel fliegen hoch“ und verschiedene Tanzspiele. Falls Ihr noch ein paar Spielanregungen für Euer nächstes Fest braucht, findet Ihr sie garantiert auf dieser Seite.

Zum Schluss gab´s natürlich noch Brezeln und Wiener mit gaaaaanz viel Ketchup und jeder durfte noch ein paar Luftballons mit nach Hause nehmen. Ach und nicht zu vergessen: Prosecco für die Mamas, denn die sollen natürlich auch glücklich sein.

IMGP1471

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s